Unsere Kleintiere


Imme, Ilona und Ines

Kaninchen sind zwar kuschelig und süß. Aber sie sind auch Fluchttiere. Deshalb mögen sie es nicht immer, wenn sie hochgehoben werden. Wenn sie sich dann wehren, können sie schon mal kratzen. Kaninchen sind außerdem ohne Artgenossen sehr einsam und sollten nicht allein gehalten werden. Kindern müssen lernen, dass Kaninchen keine Kuscheltiere sind, mit denen man alles machen darf.

Imme, Ilona und Ines sind aus dem Tierheim Wasbek zu uns gekommen. Die drei sind anfangs relativ scheu aber zu neugierig um nicht doch mal zu schnüffeln.

Alle drei sind 2018 geboren und suchen ein schönes neues Zuhause.

Ein Kaninchen sollte keinesfalls alleine in einem viel zu kleinen Käfig gehalten werden, sondern sein Sozialleben im Kreise von mehreren Kaninchen in einem Freilauf ausleben können.






Inge und Ilse


Inge und Ilse sind ebenfalls aus dem Tierheim Wasbek zu uns gezogen um hier ein schönes neues Zuhause zu finden. Die beiden sind 2017 geboren und auch noch raltiv scheu, sie brauchen viel Zeit und Geduld und am besten eine Familie die ihnen das auch schenkt. Wer sich ein wenig mit Kaninchen beschäftigt, weiß, dass Kaninchen keine Kuscheltiere sind, die den ganzen Tag herumgetragen, geknuddelt und geknutscht werden wollen, sondern dass sie ihren eigenen Kopf haben und frei springen wollen. Wer den beiden ein tolles Zuhause ermöglichen möchte meldet sich gerne im Tierheim.