Unsere Katzen

Bei Fragen zu unseren Katzen wenden Sie sich bitte telefonisch an uns,

da die Beantwortung per email zuviel Zeit beansprucht.

Bitte nutzen Sie auch den Anrufbeantworter, unser Team ruft zurück!


Es warten zurzeit 45 Katzen auf ein neues Zuhause! Da wir hier nicht jede Katze einzeln zeigen können, gibt es nur eine Bildergalerie.

Einige Katzen, die schon länger auf ein Zuhause warten, stellen wir jedoch gern extra vor.


Detlef


Unser hübscher roter Kater Detlef wurde vor kurzer Zeit bei uns als Fundkatze abgegeben. Er ist dem Menschen nicht wirklich verbunden und sucht erstmal lieber das Weite. Den richtigen Kontakt zu Menschen hatte er bis jetzt nicht und muss noch lernen, was es heißt geliebt zu werden. Mit ganz viel Zeit und Geduld kann Detlef sich gut an den Menschen gewöhnen. Er kennt es in einer Katzengruppe und wäre als Zweitkatze perfekt.

Christian


Christian kam als Fundkatze zu uns ins Tierheim und ist ca. 3-4 Jahr alt. Er ist schon eine kleine Weile bei uns, denn Christian hatte ein Polyp im Ohr, der operiert werden musste. Diese OP hat Christian super überstanden und lässt es sich gar nicht anmerken, er ist immer noch super schmusig und lieb. Christian ist normalerweise ein Freigänger. Das Ohr muß aber erstmal weiterhin täglich eingeschmiert werden bis dieses wieder ganz verheilt ist, solange muss er drinnen bleiben und darf nicht zu anderen Katzen. 

Lilly


Lilly kam als Abgabekatze zu uns ins Tierheim, Sie ist bereits 9 Jahre alt und kennt den Freigang nicht.

Sie weiß oft nicht ob sie uns Menschen vertrauen kann oder nicht, sie würde sich gerne öfter mal streicheln lassen, ist aber noch sehr unsicher.

Reine Wohnungskatzen vermitteln wir nur zu zweit, außer es ist bereits eine Katze vorhanden.

Mit anderen Katzen kommt Lilly gut zurecht, sie ignoriert diese meistens und geht ihren eigenen Weg.



AKTION Hofkatze

 

Im Tierheim Tensbüttel sind nicht nur Schmusetiger untergekommen. Hier gibt es auch echte Wildfänge und Katzen, die lieber weitestgehend autark draußen leben. Für diese Samtpfoten suchen wir ein Zuhause mit Freigang, bzw. Anbindung an ein Haus. Die Tiere sollen einen wetterfesten Unterschlupf haben, gefüttert, gesundheitlich versorgt (Wurmkur, Flohprophylaxe, Impfungen) und bei Krankheit oder Verletzung tierärztlich behandelt werden.

Sollten Sie auf dem Land wohnen oder gar einen Hof/Resthof haben, dann melden Sie sich gerne und geben Sie einer oder mehreren von diesen freiheitsliebenden Fellnasen ein Zuhause. Selbstverständlich sind alle Kandidaten für die "Aktion Hofkatze" kastriert.