Unsere Hunde

Die Beantwortung per email bei Fragen zu unseren Hunden nimmt leider zu viel Zeit in Anspruch.
Wenden Sie sich deshalb bitte zu unseren Öffnungszeiten von

Mittwoch - Sonntag von 15:00 - 17:00 Uhr

telefonisch an uns!


Rocky

Rocky ist ein ca. 7-jähriger Terrier-Mix-Rüde und nicht kastriert und kommt aus einer schlechten Haltung. Bei der ersten Kontaktaufnahme ist er etwas unsicher und reagiert bellend, wenn man in bedrängt. Kennt er die Person, taut aber sehr schnell auf und ist dann ein kerniger, kleiner, verspielter Wirbelwind. Er rennt und tobt für sein Leben gern, genießt aber auch seine Streicheleinheiten. Am Zaun ist er anderen Hunden relativ neutral, er kann allein bleiben und ist stubenrein. 

Lassie und Luna

Lassie und Luna, beide weiblich und 4 Jahre alt, kamen zu uns, da ihre Besitzerin verstorben ist. Luna ist ein  Chihuahua-Mix und Lassie ist ein Dackel-Mix. Beide sind sehr ängstlich und nicht stubenrein. Sie kennen keine Grundkommandos und auch sonst haben sie leider bisher nicht viel von der Welt kennen gelernt. Scheinbar konnten sie nur ihr zu Hause und das Grundstück kennenlernen. Man braucht viel Zeit und Geduld mit den beiden, denn gerade Lassie ist sehr sensibel und stressanfällig, reagiert bei Bedrängnis auch mit Schnappen.

Die beiden werden nur zusammen vermittelt. 




Bruno

Bruno ist ein 3 Jahre alter Bordeauxdoggen-Mix, männlich und nicht kastriert. Grundkommandos sind vorhanden, müssen aber aufgefrischt werden und er ist stubenrein. Gesundheitlich ist er z.B. mit seinen Rolliedern in Behandlung. Bruno neigt bei Unsicherheit zum Schnappen und benötigt dringend erfahrene Hundehalter. Mit anderen Hunde ist er bis jetzt recht neutral, eine Hundeschule sollte auf jeden Fall besucht werden! Bruno ist KEIN Anfängerhund!!!


Anka

Anka ist ein Schäferhund-Mix, weiblich, nicht kastriert und ca. 4,5 Jahre alt. Sie ist kein Anfängerhund!

Anka kennt Kinder, wir würden sie allerdings nicht zu Kindern vermitteln. Wenn ihr etwas nicht passt, neigt sie dazu zu schnappen, hier muß dringend weiter gearbeitet werden. Am Zaun ist sie mit Artgenossen recht umgänglich, mehr muß dringend in einer Hundeschule geübt werden. Leider war sie immer wieder stundenlang in einer Box eingesperrt und hat somit einen ausgeprägten Fluchtdrang. Sie kann Türen öffnen und versucht auch über den Zaun zu kommen, dies ist aber schon deutlich besser geworden. Grundkommandos sind inzwischen recht gut vorhanden.



Haylie

Haylie ist eine Old English Bulldog-Boxer-Mix-Dame, nicht kastriert und am 01.02.21 geboren. Sie verträgt sich gut mit anderen Hunden. Sie muß die Welt noch erst kennenlernen, Haylie ist noch sehr ängstlich.  Am Grundgehorsam muß ebenfalls dringend gearbeitet werden, ein Besuch in der Hundeschule wird dringend empfohlen. Menschen gegenüber ist sie sehr anhänglich und lieb und freut sich über jede Streicheleinheit. Leider hat Haylie eine Form von HD, kommt zur Zeit aber noch gut ohne Medikamente aus. Größere Aktivitäten sollte sie allerdings vermeiden. 




Luca

Luca ist ein Staffordshire der schon einmal bei uns war.
Der treue, nicht kastrierte Rüde braucht erfahrene Menschen, die mit Luca umgehen können.

 

Er ist bereits 10 Jahre alt, hat aber noch Power und jede Menge Kraft und vor allem seinen eigenen Kopf. Wenn Luca etwas nicht möchte bleibt er gerne mal stur und dann muss man wissen wie man mit ihm umgehen muss.
Luca beherrscht Grundkommandos, braucht aber eine konsequente und erfahrene Hand, die ihn führt.

Inge

Inge wurde am 20.03.22 angebunden gefunden und kam dann zu uns in Tierheim. Sie ist ein Pitbull Terrier, am 15.05.2020 geboren und hatte schon Welpen. Inge ist leider taub. Mit anderen Hunden scheint sie verträglich zu sein, ist aber sehr wild beim Spielen. Am Zaun fordert sie die Hunde zum spielen auf. Beim Menschen braucht Inge Anlaufzeit, sie reagiert bei neuen Menschen anfangs aggressiv. Wenn sie einen kennt ist sie ein toller Hund, allerdings sehr distanzlos. Inge benötigt eine konsequente Erziehung und man muss aufgrund der Taubheit, alles über Augenkontakt mit ihr trainieren. Zu Kleintieren sollte sie nicht unbedingt, da sie einen Jagdtrieb hat! An der Leine läuft sie ganz gut und hält Augenkontakt zu dem Menschen.